EL: Werlte – Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Am gestrigen Donnerstag kam es in Werlte zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der 22-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr gegen 17:20 Uhr die „Loruper Straße“ in Richtung Werlte und beabsichtigte in Höhe der Straße „Steinfehn“ eine Kolonne von Fahrzeugen zu überholen. Hierbei übersah er einen 40-jährigen Mann, welcher sich mit seinem Renault Megane an der Spitze der Kolonne befand und nach links in die Straße „Steinfehn“ abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß beider PKW, wodurch die Fahrzeugführer leicht verletzt wurden und in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de