EL: Nordhorn – Zeugen gesucht

Am Montag kam es zu Meldungen von Bürgern, dass rot-weißes Absperrband über diverser Straßen im Stadtgebiet Nordhorn gespannt wurde. So kam es gegen 20:52 Uhr zu Verkehrsbehinderungen in der Nähe des Tierparks. Auf der Bentheimer Straße, in Höhe der Einmündung zur Otto-Hahn-Straße, musste ein Verkehrsteilnehmer aufgrund der Dunkelheit und des damit späten Erkennens des über die gesamte Fahrbahnbreite gespannten Absperrbandes stark bremsen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921/3090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de