EL: Geeste A31 – Zeugen nach Unfallflucht auf der A31 in Fahrtrichtung Geeste gesucht

Zwischen Montag 15.00 Uhr und Dienstag 12.30 Uhr kam es auf der A 31, KM 127,22 zwischen der Abfahrt Geeste und Twist zu einem Verkehrsunfall. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer befuhr mit seinem LKW die A 31 von Twist kommend in Richtung Geeste. Dabei kam er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mittelschutzplanke. Im weiteren Verlauf querte er die komplette Fahrbahn und stieß rechtsseitig gegen die Seitenschutzplanke. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. An den Schutzplanken entstand erheblicher Sachschaden. Im Bereich der Unfallstelle wurde im rechten Seitenraum ein LKW-Scheinwerfer aufgefunden, der vermutlich vom verursachenden Fahrzeug beim Aufprall in die Schutzplanke abgerissen wurde. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer 05908 9348115 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Christopher Degner
Telefon: +49 591 – 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de