EL: Schwere Verletzungen nach Motorradsturz

Ein Verkehrsunfall am Freitagabend, um 19:35 Uhr, forderte auf der Meppener Straße in Versen einen schwerverletzten Verkehrsteilnehmer. Ein 35 jähriger Motorradfahrer, der mit seinem Fahrzeug von Versen kommend in Richtung Meppen fuhr, setzte hinter dem dortigen Kreisverkehr zum Überholvorgang an. Hierbei geriet er mit seinem Motorrad auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab und stürzte dort. Der Motorradfahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Weitere bislang nicht bekannte Zeugen, die den genauen Unfallhergang gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05931/9490 bei der Polizei in Meppen zu melden. /hue

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de