EL: Lingen – Brand im Kellerraum

Am Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei gegen 8.15 Uhr zu einem Einsatz an der Dr.-Lindgen-Straße in Lingen alarmiert. Während Schweißarbeiten im Keller einer Sozialeinrichtung kam es zu einem Funkenflug, wodurch die Dämmung hinter einem Heizkessel in Brand geriet. Ein 31-Jähriger und ein 40-Jähriger wurden bei ersten Löschversuchen durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt. Die Feuerwehren aus Lingen, Baccum und Holthausen war mit insgesamt 60 Einsatzkräften vor Ort und löschten den Brand. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de