EL: Papenburg – 27-Jähriger nach Diebstahl eines PKW und anschließendem Unfall festgenommen

Am 14. Juli gegen 19.00 Uhr entwendete ein 27-Jähriger in Haren in der Bischof-Demann-Straße einen VW Up. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wird bekannt, dass dieses Fahrzeug in Papenburg in der Meppener Straße einen Unfall hatte. Laut polizeilicher Ermittlung, fuhr der 27-Jährige die B70 aus Aschendorf in Richtung Papenburg und kam aufgrund von Alkoholeinfluss nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Eine vor Ort durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab 1,9 Promille. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme versuchte der 27-Jährige zu flüchten, konnte aber durch die eingesetzten Beamten daran gehindert und gefesselt werden. Glücklicherweise wurde bei dem Einsatz niemand verletzt. Gegen den 27-Jährigen wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat und zudem Fluchtgefahr besteht, kam er in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Christopher Degner
Telefon: +49 591 – 87 130
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de