EL: Neuenhaus – Pkw in Brand geraten

Am Samstag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz an der Straße Laardiek in Neuenhaus alarmiert. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes kam es gegen 12.50 Uhr während der Fahrt zu einem Brand in einem Opel. Der 20-jährige Fahrer und sein 19-jähriger Beifahrer konnten das Fahrzeug am Straßenrand abstellen und verlassen. Sie wurden beide leicht verletzt. Der Pkw geriet daraufhin in Vollbrand. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de