EL: Esche – Brand einer Gartenhütte

Am Donnerstag wurden Feuerwehr und Polizei gegen 20.15 Uhr zu einem Einsatz in den Bahnhofsweg in Esche entsandt. Dort geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Gartenhütte und ein angrenzendes Holzlager in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehren Neuenhaus und Veldhausen gelöscht werden. Diese waren mit 21 Kräften im Einsatz. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Jessica Scholz
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de