EL: Serie von Sachbeschädigungen mit Z-Symbolen

Bad Bentheim – In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es im Stadtgebiet von Bad Bentheim zu zahlreichen Sachbeschädigungen in Form von Farbschmierereien und dem Anbringen des Z-Symbols. Dieses Symbol steht in Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine für die Unterstützung Russlands und kann in der Bewertung als Billigung des Kriegsgeschehens im Sinne des Strafgesetzbuch strafbar sein. An mehreren Stellen wurden zur Nachtzeit Stromkästen, Grundstücksmauern oder der Fahrbahnasphalt beschmiert. Vier Tatorte liegen dabei in der Danziger Straße, weitere Tatorte verteilen sich ohne erkennbaren Zusammenhang im Stadtgebiet. In der Straße ‚Hetlage‘ im Norden der Stadt wurde das Z-Symbol auch auf einen Pkw gemalt. Der Sachschaden der insgesamt acht bekannt gewordenen Taten liegt im vierstelligen Bereich. Der/Die bislang unbekannten Täter nutzten bei der Tat blaue Farbe. Da eine politische Motivation anzunehmen ist, werden die Ermittlungen beim Staatschutz der Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim geführt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0591-870 mit der Polizei Lingen in Verbindung zu setzen. /hue

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de