POL-EL: Sögel – Brand eines Wohn- und Geschäftshauses

Am Montagmorgen ist es an der Mühlenstraße zum Brand eines Wohn- und Geschäftshauses gekommen. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war gegen kurz nach 10 Uhr in einem Zimmer des Erdgeschosses ausgebrochen. Menschen befanden sich zur Brandzeit nicht im Gebäude. Durch die starke Rauchgasentwicklung wurde das gesamte Gebäude in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de