EL: Papenburg – Schiffsüberführung in Papenburg ohne Zwischenfälle

Zwischen 15 und 21 Uhr verlief die Überführung des Kreuzfahrtschiffes IONA gänzlich ohne Zwischenfälle. Der Schiffsneubau wurde vom Werthafen der Meyer Werft über die Dock-Schleuse in die Ems ausgedockt. Über Weener, Leer und Emden, erreichte sie Eemshaven. Die Passage der Dockschleuse geschah unter den Augen von etwa 100 bis 150 Besuchern rund um das Werft-und Schleusengelände. An-und Abreise der Besucher im Bereich Werft-und Schleusengelände verliefen störungsfrei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.