NOM: Bänke und Gehwegplatten an Grillhütte beschädigt

Einbeck (pap) Bei der Polizei Einbeck wurde eine Strafanzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung an einer Grillhütte in der Ortschaft Wenzen erstattet. In den vergangenen Monaten kam es wiederholt an dieser Grillhütte, die zwischen dem Steinanger und der Landesstraße 590 (Wenzen-Stroit) liegt, zu kleineren Sachbeschädigungen, die der Dorfverein Wenzen als Eigentümer allerdings noch nicht angezeigt hat. Jetzt wurde aber festgestellt, dass die in der Grillhütte stehenden Bänke und Gehwegplatten angekokelt waren. Es befanden sich mehrere kleine Benzinkanister an der Örtlichkeit. Bisher unbekannte Täter müssen also die Bänke angesteckt haben. Die genaue Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Da auch vermehrt Müll und Alkoholflaschen dort hingeschmissen wurden, liegt der Verdacht nahe, dass die Hütte als Treffpunkt für Feierlichkeiten/Zusammenkünfte dient. Wer zu den Sachbeschädigungen Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Einbeck.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de