NOM: Beleidigt, bedroht und anschließend ins Gesicht gespuckt

Einbeck (Kr.) 11.06.2022; 19:00 Uhr

Am Samstagabend, den 11.06.2022, kam es vor dem Netto-Markt in Einbeck zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Kontrahenten. Hierbei beleidigte ein 63jähriger Einbecker seinen 58jährigen Widersacher auf übelste Art und Weise, drohte diesem Schläge an und spuckte ihm anschließend ins Gesicht. Ursache für die Auseinandersetzung sind finanzielle Verbindlichkeiten. Die Polizei Einbeck leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung, Bedrohung und Körperverletzung gegen den Mann ein. Zeugen, die diese Auseinandersetzung mitbekommen haben, werden gebeten, sich unter Tel. 05561-949780 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de