NOM: Zwei Fahrten unter Drogeneinfluss

Einbeck (pap) Am Dienstag, 07.06.2022, wurde bei zwei Autofahrern festgestellt, dass sie unter Drogeneinfluss standen. Um 06.35 Uhr wurde ein 27 Jahre alter Einbecker in der Stiftstraße angehalten und kontrolliert. Hierbei kam der Verdacht auf, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein durchgeführter Test verlief positiv auf Kokain, THC, Amphetamin und Metamphetamin. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen 12.00 Uhr wurde dann ein weiterer Einbecker (28) mit seinem Pkw Am Tiedexer Feld angehalten und kontrolliert. Auch er zeigte Auffälligkeiten, die auf Drogenkonsum hindeuteten. Der durchgeführte Test fiel auch hier wieder positiv auf THC, Amphetamin und Opiate aus. Eine Blutprobe wurde entnommen, die Weiterfahrt untersagt. Bei einer anschließenden Durchsuchung wurde bei dem Mann noch Marihuana und ein Joint gefunden, so dass gegen ihn ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de