NOM: Pkw unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln gefahren

Einbeck, Grimsehlstraße, Samstag, 26.03.2022, 13.30 Uhr

EINBECK (Koc) – Durchgeführter Drogenvortest verläuft positiv.

Am Samstag, den 26.03.2022 gegen 13.30 Uhr hat die Polizei Einbeck eine 40-Jährige aus einem Einbecker Ortsteil mit ihrem Pkw Opel in der Grimsehlstraße angehalten und kontrolliert. Bei der Fahrzeugführerin konnten neurologische Auffälligkeiten festgestellt werden, welche auf einen möglichen Konsum von Betäubungsmitteln zurückzuführen sind.

Ein in der Dienststelle der Polizei Einbeck durchgeführter Drogenvortest verlief positiv und bestätigte den Verdacht. Anschließend wurde ihr durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Die Beamtinnen und Beamten untersagten der 40-Jährigen die Weiterfahrt und leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de