POL-NOM: Zum wiederholten Mal unter Drogeneinfluss einen Pkw geführt

Einbeck (Kr.) 01.04.2021; 16:15 Uhr

Am Donnerstagnachmittag, den 01.04.2021, hielt eine Polizeistreife einen 25jährigen Pkw-Fahrer auf der Hullerser Straße an. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten fest, dass der gebürtige Bad Gandersheimer bereits im März schon einmal unter Drogeneinfluss ein Kraftfahrzeug geführt hatte. Aktuell zeigte der junge Fahrer wieder körperliche Auffälligkeiten, die auf einen weiteren Konsum von Betäubungsmitteln hindeuten. Ein von ihm durchgeführter Schnelltest bestätigte dann tatsächlich den Konsum von Cannabis. Gegen den Fahrer wurde erneut ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt mit seinem Pkw untersagt. Zusätzlich erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Updated: 2. April 2021 — 11:28