DH: Pressemeldung der PI Diepholz

PK Sulingen

Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkoholgenuss

Am Samstag, 21.02.2023, um 03:57 Uhr, verunfallte eine 40-jährige Fahrzeugführerin aus dem Raum Twistringen mit ihrem Pkw. Vermutlich infolge des Genusses alkoholischer Getränke kam sie im Bereich Anstedt nach links von der Bundesstraße 61 ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Der Führerschein der 40-jährigen wurde beschlagnahmt.

Glücklicherweise wurde die Fahrzeugführerin nicht verletzt. An Pkw und Baum entstand ein geschätzter Sachschaden von 3000.

PK Weyhe

1.Handydiebstahl in 28844 Weyhe

Am Freitag, gg. 12.40h wartet eine 36jährige aus Weyhe an der Bushaltestelle Sudweyher Straße / Högemannsweg und telefoniert hierbei mit ihrem Mobiltelefon. Plötzlich nähert sich ein Radfahrer und entwendet ihr das Telefon aus der Hand. Anschließend entfernt sich der unbekannte Täter mit seinem schwarzen Fahrrad in Richtung Rieder Straße. Der Radfahrer war mit einer schwarzen Jacke, einer Jeanshose und einer grünen Mütze bekleidet. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte unter 0421-80660 bei der Polizei in Weyhe 2.Glätteunfall in 28844 Weyhe Am Freitag, gg 21.45h befährt ein 24jähriger aus Syke mit seinem Pkw Toyota die Alte Poststraße in Richtung Bundesstraße 6, als er in einer Kurve, vermutlich infolge der herrschenden Straßenglätte, die Kontrolle über das Fahrzeug verliert, von der Fahrbahn abkommt und schließlich gegen einen Straßenbaum prallt. Sowohl der Fahrzugführer als auch sein 24jähriger Beifahrer aus Weyhe werden leichtverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 3600 Euro geschätzt. 3.Komplettentwendung eines Fiat Ducato Wohnmobil in 28844 Weyhe. In der Zeit vom 05.01. – 21.01.23 entwendeten unbekannte Täter ein schwarzes Fiat Ducato Wohnmobil vom Busplatz in Weyhe-Leeste. Das Fahrzeug hat nach diversen Umbauten einen geschätzten Wert von 70000 Euro und seinen regelmäßigen Abstellort am genannten Tatort. Am Fahrzeug selber können ansonsten keine weiteren Besonderheiten beschrieben werden. Hinweise nimmt die Polizei Weyhe unter 0421-80660 entgegen.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz Jaschek, POK —WDL—

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104