DH: — Bassum und Neubruchhausen, Einbrüche in Kitas – Syke, Pkw fährt Kind über Fuß —

Bassum und Neubruchhausen – Einbrüche in Kita

Im Laufe des letzten Wochenendes sind Unbekannte in die Kindertagesstätten in Bassum und Neubruchhausen eingebrochen. In der Bürgermeister-Lienhop-Straße in Bassum wurde ein Fenster zur Küche gewaltsam geöffnet. Gestohlen wurde eine geringe Menge Bargeld aus den Gruppenkassen, ein Kaffeevollautomat sowie ein Beamer. Zusammen mit dem angerichteten Sachschaden beträgt die gesamte Schadenssumme ca. 10000 Euro. Die ankommenden Kinder wurden in andere Räume umgeleitet, damit die Polizei die Spurensicherung durchführen konnte. In der Sudwalder Straße in Neubruchhausen drangen die Täter gewaltsam durch die Eingangstür in die Kita ein. Auf der Suche nach Beute wurden sämtliche Schubladen geöffnet, ausgekippt und der Inhalt auf dem Fußboden verteilt. Gestohlen wurde ein Wandbildschirm sowie mehrere elektrische Kleingeräte. Der bisher bekannte Schaden beträgt ca. 3000 Euro. Hinweise zu beiden Einbrüchen nimmt die Polizei Bassum, Tel. 04241 / 971680, entgegen.

Twistringen – Einbruch

Durch ein Bürofenster gelangten Diebe im Laufe des letzten Wochenendes in eine Halle eines Lohnunternehmens in der Industriestraße in Twistringen. Dort bauten die Täter ein Steuerelement und einen Monitor von einem Ackerschlepper ab. Ebenso von einem Ackerschlepper vor der Halle. Der Schaden wird auf rund 5000 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Twistringen, Tel. 04243/ 970570, entgegen.

Syke – Kind verletzt

Am Montagabend gegen 20.25 Uhr übersah ein 22-jähriger Pkw-Fahrer einen 6-jährigen Jungen und verletzte ihn. Der 22-Jährige wollte auf dem Rewe-Parkplatz in der Hauptstraße ausparken und fuhr dabei über den Fuß des Jungen. Mit einer Fraktur musste der 6-Jährige mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Stuhr – Einbruch

Unbekannte sind in der Zeit von Samstag bis Montag in ein Firmengebäude in Groß Mackenstedt, Proppstraße, eingebrochen. Die Täter öffneten gewaltsam mehrere Fenster und die Eingangstür. Mit einem Hubwagen brachten sie einen Tresor aus dem Gebäude. Vor dem Gebäude öffneten sie gewaltsam den Tresor. Mit einer kleinen Summe Bargeld flüchteten die Täter wieder. Der angerichtete Schaden wird auf rund 5000 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Stuhr, Tel. 0421 / 4270790, entgegen.

Stuhr – Verkehrsunfall

In der Nacht zum Montag gegen 3 Uhr kam es auf der Groß Mackenstedt, Delmenhorster Straße, zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Radfahrerin. Ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer beabsichtigte von der Delmenhorster Straße in den 3-K-Weg abzubiegen. Hierbei übersah er eine 48-jährige Radfahrerin, die auf dem Radweg unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Radfahrerin leicht. Als der Mercedes-Fahrer sich um die verletzte Person kümmerte, rollte sein, nicht gesichertes, Fahrzeug auch noch gegen ein unbeteiligten PKW. Der gesamte Schaden beträgt ca. 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104