DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 07.01.2023

Bassum – Fahren unter Alkoholbeeinflussung Am 06.01.2023, gegen 23:40, befährt ein 36-jähriger aus Bassum mit seinem Pkw die Osterbinder Straße in Bassum, obwohl er unter dem Einfluss von Alkohol steht. Ein Atemalkoholtest ergibt einen AAK von 1,56 Promille. Weiterhin ist der 36-jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihm wird die Weiterfahrt untersagt und es wurden Strafverfahren eingeleitet.

Bruchhausen-Vilsen – Sachbeschädigung an einem Verteilerkasten In der Zeit von Donnerstag, 05.01.2023 bis Freitag, 06.01.2023 wird in Bruchhausen-Vilsen in der Straße „Müggenburg“ durch unbekannte Täter ein Verteilerkasten beschädigt. Es entsteht ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Verdächtige Beobachtungen und Hinweise nimmt die Polizei in Bruchhausen-Vilsen (04252/938250) entgegen.

Syke – Bushaltestelle durch Graffiti beschädigt Am 06.01.2023, um 20:30 Uhr, wird durch einen Zeugen beobachtet wie drei unbekannte Täter die Verglasung einer Bushaltestelle mittels violetter Farbe besprühen. Anschließend entfernen sich die Täter in unbekannte Richtung. Es entsteht ein Sachschaden von ca. 100 Euro. Wer dort etwas beobachtet hat oder weitere Hinweise geben kann, wird gebeten, die Polizei in Syke (04242/9690) zu informieren.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz, Jaschek, POK —WDL—

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -)
Mobil: