DH: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Diepholz vom 01.01.2023

PK Syke

Brände in der Silvesternacht

In Twistringen kam es beim Gymnasium aus ungeklärter Ursache zu einem Brand einer Papiermülltonne, welche durch einen Anwohner weggezogen wurde, so dass kein weiterer Schaden entstand. Die Feuerwehr löschte die Mülltonne.

In Bassum geriet ein Pkw – vermutlich durch entzündete Knallkörper – in Brand. Der PKW ist nicht mehr fahrbereit.

PK Weyhe

Diebstahl aus einer Wohnung in Stuhr

Im Eichendorffwinkel in Stuhr-Varrel kam es am Freitag zu einem Diebstahl aus einem Wohnhaus. Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu dem Wohnhaus und entwendeten Wertgegenstände. Die Polizei Weyhe bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr. 0421/8066-0.

Einbruchdiebstahl in Stuhr-Moordeich

In der Zeit von Mittwoch bis Freitag verschafften sich bislang unbekannte Personen Zutritt zu einem Gebäude im Thölstedter Weg in Stuhr-Moordeich. Das gesamte Haus wurde durch die unbekannten Täter durchwühlt. Die Polizei Weyhe bittet auch hier um Hinweise.

Brände in der Silvesternacht im Bereich der Gemeinde Weyhe

In den Samstagabendstunden geriet in Weyhe-Lahausen ein Schuppen im Freesendamm in Weyhe in Brand, der durch durch die Anwohner eigenständig mittels Feuerlöscher gelöscht werden konnte. Des Weiteren kam es in der Marienburger Straße in Weyhe, mutmaßlich durch herabfallende Feuerwerkskörper, zu einem Brand. Der brennende Bambus konnte ebenfalls durch die Anwohner gelöscht werden.

Brand in Stuhr-Brinkum

In der Wilhelm-Raabe-Straße in Stuhr-Brinkum kam es auf Grund einer Feuerwerksbatterie zu einem Heckenbrand, dieser konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Brinkum gelöscht werden. Zwei Personen erlitten bei einem Löschversuch eine Rauchgasintoxikation und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht.

Körperverletzung in der Leester Straße in Stuhr

In der Silvesternacht, gegen 02:00 Uhr, kam es in der Leester Straße in Weyhe, auf Höhe des REWE Marktes, zu einer Körperverletzung. Zwei bislang unbekannte Täter haben hierbei auf zwei 27-jährige Frauen eingeschlagen und eingetreten. Die beiden Frauen wurden hierbei leicht verletzt. Die beiden Täter konnten unerkannt entkommen. Bei den Tätern soll es sich um zwei Männer zwischen 25 Jahren und 30 Jahren gehandelt haben. Beide seien ca. 1,80 m groß und hätten eine schlanke Statur gehabt. Des Weiteren trugen beide Männer einen Bart, hatten schwarze Haare und ein südländisches Aussehen. Die Polizei Weyhe bittet unter der Telefonnummer 0421-80660 um Hinweise zur Ergreifung der Täter.

PI Diepholz

Brände durch Feuerwerk

In der Neujahrsnacht kam es im Richtweg in Diepholz gegen 01:15 Uhr zum Brand eines Wintergartens. Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Des Weiteren geriet eine Hecke, welche an eine Garage angrenzte, im Michaelisweg in Diepholz in Brand. Durch das Eingreifen mehrerer Anwohner konnte eine Brandausbreitung verhindert werden.

In Lembruch wurde eine Scheune durch eine brennende Mülltonne beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Einsatz- und Streifendienst
PHK’in Heuer
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -213)