DH: — Lemförde, mögliche Fahrraddiebstähle – Twistringen, Traktorgespann blockiert Straße

Lemförde – Fahrraddiebstähle?

Das ist alles, was von vermutlich zwei Fahrrädern am Bahnhof Lemförde zurückgeblieben ist . Unbekannte haben am letzten Wochenende versucht u.a. ein Pedelec vom Bahnhof Lemförde zu entwenden. Ein Täter muss dabei mit einer Sattelstange herumgelaufen sein und mehrere Fahrräder beim Versuch des Diebstahls beschädigt haben. Die Polizei hofft, dass der Unbekannte dabei auch Passanten aufgefallen ist. Am Fahrradstand entdeckte die Polizei zwei aufgebrochene Kabelschlösser. Es ist zu vermuten, dass die dazugehörigen Fahrräder entwendet wurden. Eine Diebstahlsanzeige wurde bislang noch nicht aufgegeben, sollte aber nachgeholt werden. Auch bittet die Polizei Lemförde um Hinweise, wem die beiden Kabelschlösser gehören. Dies und weitere Hinweise bitte an die Polizei Lemförde, Tel. 05443 / 203440.

Twistringen – Traktorgespann verunfallt

Auf regennasser Fahrbahn ist am Montag gegen 14.00 Uhr ein Trecker mit zwei beladenen Anhängern ins Rutschen gekommen. Der 18-jährige Fahrer musste verkehrsbedingt in Twistringen, Große Straße, bremsen, dabei schoben die Anhänger den Traktor nach rechts und verkeilten sich ineinander. Verletzt wurde dabei niemand; der Sachschaden beträgt ca. 2000 Euro.

Martfeld – Vorfahrt missachtet

Eine 36-jährige Thedinghauserin wollte am Montag kurz vor 17.00 Uhr mit ihrem Ford von der Schulstraße in die Hauptstraße einbiegen. Dabei übersah sie einen 69-jährigen Martfelder, der mit seinem Anhängergespann auf der Hauptstraße in Richtung Bruchhausen-Vilsen unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge stark beschädigt wurden. Der Sachschaden beträgt ca. 9000 Euro; verletzt wurde dabei niemand.

Weyhe – Verkehrsunfallflucht

In der Gutenbergstraße in Höhe der Hausnummer 8 ereignete sich am Montag Nachmitttag gegen 15:30 Uhr ein Unfall. Das Fahrzeug einer 52-jährigen Sykerin stand in einer Parkbucht. Ein Unbekannter befuhr die Gutenbergstraße, stieß mit dem Mitsubishi zusammen und entfernte sich dann vom Unfallort ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern. Am Pkw der Sykerin entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Stuhr, Tel: 0421-4270790, entgegen.

Stuhr-Moordeich – Komplett-Radsatz entwendet

In der Nacht zum Montag entwendeten Unbekannte einen kompletten Satz Reifen eines Mercedes S 560, der in der Moordeicher Landstraße auf einem Parkplatz geparkt war. Hinweise nimmt die Polizei Stuhr unter 0421-4270790 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104