DH: — Verkehrsunfälle in Rehden und Twistringen – Diebstahl von Baustellenabsicherung in Bassum —

Rehden – Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 16.00 Uhr an der Kreuzung Marktstraße / Düversbrucher Straße / Wagenfelder Straße entstand ein Schaden von rund 10000 Euro, verletzt wurde niemand. Ein 57-jähriger Pkw-Fahrer aus Damme wollte die Kreuzung überqueren, übersah dabei aber den Pkw einer 38-jährigen Fahrerin, die die Wagenfelder Straße befuhr. Beide Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich, waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Bassum – Diebstahl

In der Nacht von Sonntag auf Montag, in der Zeit zwischen 00:00 Uhr und 09:00 Uhr, ist es zu einem Diebstahl von Leitbaken gekommen. Die Leitbaken dienten der Absicherung einer Baustelle in Bassum, Osterbinder Straße. Des Weiteren wurde ein Verkehrszeichen „Baustelle“ entwendet. Die Polizei Bassum bittet um Hinweise unter Tel. 04241 971680.

Twistringen – Verkehrsunfall

Am Sonntag um 13:50 Uhr ist es in Twistringen, Bremer Straße Ecke Osterkamp zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 20-Jährige Pkw-Fahrer wollte von der Straße Osterkamp auf die Bremer Straße einbiegen. Hierbei übersah er eine 55-jährige Radfahrerin und beide kollidierten. Der Rettungsdienst versorgte die leicht verletzte Radfahrerin.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104