DH: Pressemitteilung der PI Diepholz vom 11.09.2022

PI Diepholz

Diebstahl von GPS-Geräten und Schlepper Zubehör in Wagenfeld, Am Reuterhof Am 11.09.2022, in der Tatzeit von 01:30-05:30 Uhr gelangen unbekannte Täter auf das Gelände eines landwirtschaftlichen Lohnbetriebes und verschaffen sich gewaltsam Zutritt zu den dortigen Hallen, in welcher sich Schlepper befinden. Hier werden hochwertige GPS-Geräte und Schlepperzubehör entwendet. Es entsteht ein Schaden von ca. 150.000 Euro. Täterhinweise nimmt die Polizei Diepholz unter der 05441-9710 entgegen.

PK Syke

Verkehrsunfall unter Alkoholbeeinflussung in Twistringen, Langenstraße Eine 20-jährige Twistringerin befährt am 11.09.2022 gegen 01:25 Uhr mit ihrem Pkw die Langenstraße in Twistringen, als sie ausgangs einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkommt. Im Folgenden touchiert der Pkw ein dortiges Mehrparteienhaus und kommt anschließend auf der Fahrbahn wieder zum Stehen. Die Pkw-Fahrerin steht zum Zeitpunkt des Unfalls unter dem Einfluss von Alkohol. Aufgrund dessen wird ihr im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein wird sichergestellt. Sowohl die Pkw-Fahrerin als auch ihre vier Mitfahrer/-innen werden durch den Unfall nicht verletzt. Es entsteht ein Gesamtschaden von ca. 9500 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)