DH: — Drebber, Brandursache technischer Defekt – Sulingen, Ladendieb wehrt sich und flüchtet

Drebber – Brandursache technischer Defekt

Am Donnerstag gegen 18.35 Uhr geriet zunächst aus unbekannten Gründen ein Feuerwehrfahrzeug im Feuerwehrgerätehaus in Drebber, Hoopener Straße in Brand. Die alarmierte Feuerwehr konnte das brennende Fahrzeug schnell aus der Halle ziehen, bevor weitere Fahrzeuge bzw. die Halle in Brand gerieten. Das Fahrzeug brannte völlig aus. Am Rolltor der Halle und einer Deckenleuchte entstand leichter Schaden. Insgesamt beträgt der Schaden knapp 100000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen der Brandermittler der Polizei, die am Vormittag den Brandort und das ausgebrannte Fahrzeug begutachteten, ist die Brandursache ein technischer Defekt.

Sudwalde – Einbruch

Bereits am Samstag letzter Woche in der Zeit von 08.00 Uhr bis 11.30 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus in Sudwalde, Ortsteil Bensen. Im Haus wurden mehrere Schränke durchwühlt und Gegenstände entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Verdächtige Beobachtungen sowie Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271/949-0, entgegen.

Sulingen – Räuberischer Diebstahl

Am Donnerstag um 14.11 Uhr kam es zu einem räuberischen Diebstahl bei einem Lebensmitteldiscounter in der Bismarckstraße in Sulingen. Nach passieren des Kassenbereiches wurde ein Mann aufgrund eines begangenen Diebstahls angesprochen, worauf dieser aggressiv reagierte. Er attackierte mit einem Ellenbogenstoß einen Angestellten und flüchtete anschließend unerkannt über den Parkplatz in Richtung Innenstadt. Der Ladendieb ist laut Beschreibung ca. 190 cm groß, hat dunkle Haare, einen Dreitagebart. Er war mit einer dunklen Jeans und einem hellblauen Hemd in Jeansoptik bekleidet. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271/949-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104