DH: — Bruchhausen-Vilsen, Unfall durch Wespe – Syke und Bassum, Sachbeschädigungen durch Graffiti – Lembruch, Mann schwer verletzt

Hüde – Motorrad beschädigt

In der Niedersachsenstraße wurde in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch ein abgestelltes Motorrad der Marke Yamaha beschädigt. Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 400 Euro. Durch Unbekannte wurde das Krad entweder umgeschubst, oder durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug angefahren und dadurch umgefallen. Hinweise nimmt die Polizei Lemförde, Tel. 05443 / 203440, entgegen.

Lembruch – Mann schwer verletzt

In der Nacht zu Freitag gegen 03.40 Uhr musste ein 50-jähriger Mann in Lembruch vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Der 50-Jährige hatte sich zuvor mit Stichverletzungen bei seiner Freundin gemeldet, die daraufhin den Rettungsdienst verständigte. Er selbst konnte sich an nichts erinnern. Nach ersten Erkenntnissen befindet sich der Tatort für die Verletzungen in der Große Straße vor einem Restaurant. Die Polizei hat den möglichen Tatort abgesperrt und noch in der Nacht mit der Spurensuche und den Ermittlungen zum Tathergang begonnen.

Sulingen – Verkehrsunfall mit Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Donnerstag gegen 16.20 Uhr befuhr ein 60-jähriger Fahrradfahrer die Lange Straße in Sulingen aus Richtung Kirche kommend in Richtung Nienburger Straße. In Höhe der Einmündung zur Hindenburgstraße übersah er einen vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer und kollidierte mit diesem. Der 60-jährige Fahrradfahrer wurde leicht verletzt. Da dieser noch erheblich alkoholisiert war, wurde von ihm eine Blutprobe entnommen und das entsprechende Strafverfahren eingeleitet. Am Fahrrad und am Pkw entstand lediglich leichter Sachschaden.

Sulingen – Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag zwischen 12.00 und 12:45 Uhr kam es auf dem Parkplatz hinter dem Eiscafe in Sulingen zu einer Verkehrsunfallflucht. Mutmaßlich touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- bzw. Ausparken den Pkw eines 57-jährigen Sulingers. Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden am Pkw des 57-jährigen wird auf ca. 4000 Euro geschätzt. Die Polizei Sulingen sucht nach Unfallzeugen, Tel.: 04271/949-0.

Schwaförden – Verkehrsunfallflucht mit Trunkenheit im Straßenverkehr

Am 22.07.2022 gegen 00.10 Uhr befuhr ein 27-jähriger Fahrzeugführer die Hauptstraße in Schwaförden und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Er stellte seinen Pkw auf einem nahegelegenen Tankstellengelände ab und entfernte sich zunächst fußläufig vom Unfallort. Der Gesamtsachschaden wird auf über 2000 Euro geschätzt. Der Fahrzeugführer kann kurze Zeit später durch die Polizei Sulingen angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab 0,6 Promille. Gegen den 27-jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit eingeleitet.

Sulingen – Verkehrsunfallflucht

Bereits am Dienstag zwischen 10.00 und 10.10 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Magro Warenhandels in Sulingen zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Pkw eines 30-jährigen aus der Samtgemeinde Schwaförden wurde von einem bislang unbekannten Pkw beim Ein- bzw. Ausparken beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden am Pkw des 30-jährigen wird auf ca. 1500 Euro geschätzt. Die Polizei Sulingen, Tel. 04271/949-0, sucht nach Unfallzeugen.

Syke – Schmierereien an der Schule

Bisher noch unbekannte Täter haben eine Außenfassade der GTS an der Ferdinand-Salfer-Straße mit mehreren, großflächigen Graffitis besprüht. In der Zeit von Dienstag 18.00 Uhr bis Mittwoch 18.00 Uhr sind zwei Wände an der zum Sportplatz gelegenen Gebäudeseite verunstaltet worden. Der Schaden wird auf rund 2000 Euro beziffert. Hinweise auf den oder die Verursacher nimmt die Polizei Syke, Tel. 04242 / 969-0, entgegen.

Bassum – Sachbeschädigung in Helldiek

In der Nacht zu Donnerstag von 2:00 bis 3:00 Uhr beschmierten bisher noch unbekannte Täter auf einem Grundstück in der Straße Helldiek zwei PKW, die Haustür, den Briefkasten und eine Außenjalousie mit Graffiti-Motiven. Ausserdem wurde der Maschendrahtzaun zum Garten aufgeschnitten und ein Trampolin zerstört. Der Sachschaden beträgt ca. 1000 Euro. Hinweise auf die Verursacher nimmt die Polizei Bassum, Tel. 04241 / 971680, entgegen.

Bassum – Verkehrsunfall

Am Donnerstag gegen 14:00 Uhr ist ein 72-jähriger Mann aus Dörverden auf der B 51 zwischen Twistringen und Bassum mit seinem Fahrzeug plötzlich ins Schlingern geraten, nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt. Der Fahrer wurde verletzt und musste ärztlich versorgt werden. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden; der Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Bruchhausen-Vilsen – Unfall durch Wespe

Eine 25-jährige Vilserin ist am Mittwochnachmittag gegen 17:00 Uhr mit ihrem Opel Corsa in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und hat sich im Seitengraben überschlagen. Grund des Unfalls war die Abwehr einer Wespe, die sich im Fahrzeuginneren befand. Die Fahrerin und ihre Beifahrerin wurden beide verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 6000 Euro.

Bruchhausen-Vilsen – Verkehrsunfall

Eine 78-jährige Vilserin wollte am Donnerstag gegen 18.30 Uhr mit ihrem Citroen von der Ostlandstraße nach links in die Bunzlauer abbiegen und verringerte die Geschwindigkeit. Dies übersah ein dahinterfahrender 36-jähriger Busfahrer und fuhr auf den PKW auf. Durch die Kollision wurde die PKW-Fahrerin verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 10000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104