DH: Diepholz-Dachstuhlbrand; Ehrenburg und Drebber-Planierraupen geraten in Brand; Sulingen-Verkehrsunfall; Syke-Zeugen nach Unfallflucht gesucht, Stuhr/Varrel-Diebstahl von Werkzeug

Diepholz – Dachstuhl eines Einfamilienhauses gerät in Vollbrand

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am gestrigen Nachmittag gegen 16.30 Uhr der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Straße Willenberg in Brand. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten bis 20.15 Uhr an. Der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

Vier Sachbeschädigungen an geparkten PKW

Im Zeitfenster 15.00 Uhr-18.30 Uhr kam es in Diepholz in der Dr.-Wilhelm-Kinghorst-Straße und in der nahegelegenen Grafenstraße zu insgesamt vier Sachbeschädigungen an geparkten PKW. Zum Teil wurden die Außenspiegel und der Lack der Fahrzeuge beschädigt. Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Diepholz, 05441-971-0 in Verbindung zu setzen

Ehrenburg und Drebber- Planierraupen geraten in Brand

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes geriet am Donnerstag um 11.25 Uhr eine Planierraupe Am Torfwerk in Ehrenburg in Brand. Der Brand konnte schnell durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. An der Planierraupe entstand ein Schaden von ca. 20.000 Euro.

Auch in Drebber, Drebbersches Moor, geriet am gestrigen Abend eine Raupe aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand diese bereits in Vollbrand. Der Schaden wird auf 250.000 Euro geschätzt. Personen kamen in beiden Fällen nicht zu Schaden.

Sulingen

Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen

Am Donnerstag, 23.06.2022, gg. 16.15 Uhr, befahren 3 Pkw die Bundesstraße 61 im Bereich Sulingen in Richtung Barenburg. Auf der langen Geraden in Richtung Barenburg wollte das erste Fahrzeug nach links in Richtung Sulinger Bruch abbiegen. Das letzte Fahrzeug dieser Fahrzeugschlange überholte in diesem Moment die Vorausfahrenden und kollidierte dann mit dem abbiegenden Pkw. Der 26-jährige Fahrzeugführer im überholenden Fahrzeug sowie der Beifahrer im abbiegenden Fahrzeug wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 10000 Euro geschätzt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit.

Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, 23.06.2022, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz des E-Centers in Sulingen (Schützenstraße) ein Verkehrsunfall beim Fahren aus einer Parklücke. Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Ein 65-jähriger Unfallverursacher konnte durch Zeugenaussagen ermittelt werden, so dass die andere Unfallbeteiligte nicht auf dem Schaden sitzen bleibt. Gegen den 65-jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Syke

Syke-Gödestorf – Unfallverursacher flüchtet

Am Donnerstag um 11.45 Uhr hat ein schwarzer PKW-Kombi auf dem Gödestorfer Damm einen Unfall verursacht und sich im Anschluss unerlaubt vom Unfallort entfernt. Auf dem Gödestorfer Damm, hier in Fahrtrichtung Verden, geriet der PKW in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrspur, wo ein entgegenkommender Leichtkraftfahrer nur durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß mit dem PKW verhindern konnte. Der 17-jährige Fahrer des Leichtkraftrades kollidierte im Zuge des Ausweichvorganges mit der Leitplanke und stürzte. Er wurde leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Syke (0 42 42) 9 69-0 in Verbindung zu setzen.

Bassum – versuchter Einbruch in Apotheke

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat ein bisher noch unbekannter Einbrecher versucht, in eine Apotheke in der Bahnhofstraße einzubrechen. Auf Grund der zusätzlich angebrachten Sicherungsmaßnahmen blieb es beim Versuch. Wer dazu Hinweise geben kann, wird gebeten, die Polizei in Bassum (0 42 41) 97 16 80 anzurufen.

Stuhr

Varrel – Diebstahl von Werkzeug

In der Zeit von Mittwoch 16.30 Uhr auf Donnerstag 07.00 Uhr wurden von einem Baustellengelände an der Delmenhorster Straße in Varrel aus zwei Firmentransportern div. Werkzeuge entwendet. Zudem versuchten die unbekannten Täter zwei Baustellencontainer aufzubrechen. Es entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Weyhe, Tel. 0421-8066-0 in Verbindung zu setzen.

Neukrug – Böschungsbrand

Am Donnerstag wurde gegen 16.00 Uhr ein Verkehrsteilnehmer auf einen Böschungsbrand an der Neukruger Straße aufmerksam. Dank der schnellen Löscharbeiten der Feuerwehr konnte eine Ausdehnung des Feuers auf ein angrenzendes Kornfeld verhindert werden.

Weyhe – 19-Jährige prallt gegen Baum

Am gestrigen Abend gegen 22.20 Uhr, kam eine 19-Jährige aus Weyhe mit ihrem Peugeot aus bislang unbekannter Ursache Am Bahndamm in Weyhe von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Durch den Aufprall wurde sie leicht verletzt. Der PKW war nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tanja Weber
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104