DH: — Wetschen, Fußgängerin schwer verletzt – Borstel, Pkw-Fahrer schwer verletzt – Stuhr, Einbruch in Firma

Wetschen – Fußgängerin schwer verletzt

Eine 41-jährige Fußgängerin wurde gestern gegen 15.40 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Wetschen schwer verletzt. Als sie die Straße Leukenort nahe dem Einmündungsbereich zur B 214 zu Fuß überqueren wollte, erfasste ein einbiegender Pkw sie und schleuderte sie zu Boden. Die Frau erlitt Kopfverletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 34-jährige Pkw-Fahrer hatte beim Abbiegen von der B 214 in die Straße Leukenort die Fußgängerin übersehen.

Barnstorf – Einbruch und Diebstahl

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind unbekannte Täter durch ein Fenster in ein Stallgebäude in Barnstorf eingestiegen. Sie entwendeten zwei Motorsägen und einen E-Scooter. Ebenfalls in der Nacht wurde in der Bremer Straße ein Transporter aufgebrochen. Die Täter entwendeten mehrere Werkzeuge aus dem Fahrzeug. Hinweise nimmt die Polizei Barnstorf, Tel. 05442 / 804770, entgegen.

Lemförde – Einbruch in Scheune

Nachdem ein Vorhängeschloss zerstört wurde, sind unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag in einen Schuppen in der Kochstraße eingebrochen. Mit Werkzeug und einem E-Bike verschwanden der oder die Täter unerkannt wieder. Hinweise nimmt die Polizei Lemförde, Tel. 05443 / 203440, entgegen.

Borstel – Verkehrsunfall

Mutmaßlich aufgrund eines medizinischen Notfalles ist gestern gegen 09.50 Uhr ein 73-jähriger Pkw-Fahrer auf der Siedenburger Straße verunfallt. Der 73-Jährige fuhr Richtung Siedenburg, als er plötzlich über die nach links auf die Gegenfahrspur, anschließend nach rechts in den Seitenraum und schließlich gegen einen Baum fuhr. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Sudwalde – Verkehrsunfall

Am Donnerstag gegen 14.40 Uhr befuhr eine 20-jährige Pkw-Führerin im Ortsgebiet Sudwalde die Mallinghäuser Straße in Richtung Ortsausgang. Beim Durchfahren eine Linkskurve geriet sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einer Grabenüberführung. Die 20-jährige wurde durch die Kollision leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 7500 Euro geschätzt.

Stuhr – Einbruch in Firma

Durch ein Fenster an der Rückseite einer Firma in der Varreler Landstraße sind in der Nacht zum Donnerstag unbekannte Täter in das Firmengebäude gewaltsam eingebrochen. Die entwendeten drei Schweißgeräte und verschwanden danach unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei Stuhr, Tel. 0421 / 4270790, entgegen.

Süstedt – Verkehrsunfall

Am Donnerstagnachmittag gegen 16.15 Uhr hat ein 47-jähriger Fahrer eines Radladers beim Verlassen eines Grundstückes einen Pkw BMW übersehen. Der Radlader und der Pkw kollidierten, wobei am Radlader kein Schaden entstand. Der Pkw BMW hingegen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104