DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 05.06.2022

PI Diepholz

1. Fahren unter Alkoholeinfluß Ein 27-jähriger Mann aus Rehden stand am frühen Samstagabend gegen 19:40 Uhr derart stark unter dem Einfluß von Alkohol, daß er nicht mehr in der Lage war, sein Fahrrad auf der Düversbrucher Straße in Rehden sicher zu führen. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt mit dem Rad untersagt.

2. Fahren unter Drogeneinfluß

In Hüde wurde auf der Osnabrücker Straße am Samstagabend gegen 23:35 Uhr ein 18-jähriger junger Mann aus Stemwede fahrenderweise mit seinem PKW angetroffen. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, daß der Mann offensichtlich stark unter dem Einfluß von Drogen stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

PK Sulingen

-Fahren ohne Führerschein in Mellinghausen- Am Samstag, den 04.06.2022, gegen 16 Uhr, kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung auf dem Tannenweg in Mellinghausen einen ortsansässigen 33-jährigen Fahrzeugführer. Hierbei stellte sich schnell heraus, dass sich dieser nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis befand. Gegen den Pkw-Führer, sowie gegen die auf dem Beifahrersitz angetroffene, verantwortliche Fahrzeughalterin wurden Strafverfahren eingeleitet, da diese die Ingebrauchnahme des Pkw ohne Führerschein zuließ.

PK Weyhe

Graffiti-Sprüher gestellt

Am späten Samstagabend können durch eine aufmerksame Anwohnerin des Sonnenweges in Kirchweyhe zwei Jugendliche beim Besprühen einer Garagenwand beobachtet werden. Die Jugendlichen können kurz darauf durch die Polizei gestellt werden. Sie erwartet nunmehr ein Ermittlungsverfahren aufgrund der Sachbeschädigung.

Schaden: ca. 500 Euro

Unfallflucht in Brinkum

Von Freitag auf Samstag ist durch einen unbekannten Fahrzeugführer ein in der Bremer Straße in Brinkum am Fahrbahnrand geparkter Daimler Benz beschädigt worden. Durch die seitliche Kollision ist das hintere, linke Rad sowie die komplette Fahrzeugseite stark beschädigt worden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe (0421/80660) entgegen.

Sachschaden: ca. 2500 Euro

Falls weitere, presserelevante, Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz Jaschek,POK
— WDL —
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl
Mobil: