Diepholz, Verkehrsunfall beim Abbiegen – Sulingen, Mülltonnenbrand —

Martfeld – Verkehrsunfallflucht

Am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr stand ein schwarzer Ford Kuga auf dem Parkstreifen an der Hauptstraße gegenüber der Volksbank. Der Fahrer war kurz in der Bank, die Beifahrerin verblieb im Auto. Plötzlich vernahm sie einen lauten Knall und schon fiel auch schon der Außenspiegel zu Boden. Ein weißer 7,5 T-Transporter hatte den Ford gestreift und sich eilig und unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Wer Hinweise zu dem Lieferwagen geben kann, wird gebeten, die Polizei Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252 / 938250, zu informieren.

Diepholz – Verkehrsunfall

Am Montag gegen 13.25 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall beim Abbiegen an der Einmündung Vechtaer Straße / Lohner Straße. Eine 52-jährige Pkw-Fahrerin wollte von der Vechtaer Straße nach links in die Lohner Straße abbiegen, übersah dabei aber den entgegenkommenden Pkw eines 42-Jährigen. Beide Pkw kollidierten, verletzt wurde aber niemand. Der Pkw des 42-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Sulingen – Mülltonnenbrand

Am Montag gegen 18.00 Uhr wurde der Feuerwehr in Sulingen, Obere Straße, ein Brand mehrerer Mülltonnen gemeldet. Die unter einem Überdach einer Garage abgestellten Tonnen konnten zunächst von Nachbarn gelöscht und von der Feuerwehr nachgelöscht werden. Ein Sichtschutz und die Überdachung wurden beschädigt. Die Ursache ist noch ungeklärt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
nur
Mobil: 0152/09480104