DH: Pressmeldung der PI Diepholz vom 02.04.2022

PI Diepholz

Fahren ohne Versicherung
Ein 27-jähriger Mann aus Stemshorn fuhr am gestrigen Tage gegen 15:50 Uhr mit einem E-Scooter auf der Haldemer Straße in Stemshorn, als er von der Polizei angehalten und kontrolliert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, daß an dem E-Scooter ein bereits abgelaufenes Versicherungskennzeichen angebracht war, weshalb dieser nicht mehr versichert war. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.
Fahren unter Drogeneinfluß
Am gestrigen Freitag, gegen 14:00 Uhr, konnte ein 43-jähriger ausländischer Mitbürger mit einem Fahrzeug in Diepholz auf der Steinfelder Straße fahrend angetroffen werden, obwohl er unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln stand. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.
PK Sulingen + PK Syke

— Fehlanzeige —
PK Weyhe

Wohnungseinbruchsdiebstahl

In der Tatzeit vom 28.03. – 01.04.2022 kam es in der Stauffenbergstraße, im Weyher Ortsteil Leeste, zu einem Einbruchsdiebstahl. Es wurde eine Terrassentür aufgehebelt und von dort aus das gesamte Haus betreten. Zum Diebesgut können aktuell keine Angaben gemacht werden. Zeugen, die ungewöhnliche Beobachtungen im genannten Tatzeitraum gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Weyhe unter 0421/80660 zu melden.

Trunkenheit im Verkehr

Am 02.04.2022 um 00:15 Uhr fiel den Beamten des Einsatz- und Streifendienstes ein Fahrzeug in der Zeppelinstraße in Dreye auf. Sie entschlossen sich den Kleinwagen und den Fahrzeugführer zu kontrollieren. Hierbei konnte festgestellt werden, dass der Fahrer erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Dieser wies eine Atemalkoholkonzentration von 1,6 %o auf. Ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe durch einen Arzt abgenommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr. Zudem wurde sein Führerschein durch die Beamten beschlagnahmt.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz Jaschek,POK —WDL—

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104