DH: — Weyhe, Auffahrunfall und Einbruch in Kita – Wagenfeld, Fußgänger flüchtet nach Verkehrsunfall —

Weyhe – Auffahrunfall

Eine mit einer technischen Panne liegengebliebenen Pkw übersah gestern gegen 12.40 Uhr ein 42-jähriger Pkw-Fahrer und fuhr auf den Pannen-Pkw auf. Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Bremer Straße (B 6) in Erichshof. Der Pkw mit technischer Panne stand in einem Kurvenbereich. Der 42-Jährige war mit seinem Pkw Richtung Syke unterwegs. Der Gesamtschaden wird auf rund 12000 Euro beziffert.

Weyhe – Einbruch

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind Unbekannte in eine Kindertagesstätte in Weyhe eingebrochen. Die Unbekannten drangen gewaltsam durch eine Außentür in die Kita Am Neddernfeld ein. Sämtliche Räume, incl. des Büros, wurden anschließend durchwühlt. Mit dem Diebesgut Bargeld verließen die Einbrecher den Tatort unerkannt wieder. Der gesamte Schaden wird auf rund 2000 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421 / 80660, entgegen.

Wagenfeld – Fußgänger flüchtet nach Verkehrsunfall

Nachdem ein unbekannter Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in der Oppenweher Straße angefahren worden war, entfernte er sich von der Unfallstelle. Ein 65-jähriger Pkw-Fahrer war gestern gegen 23.00 Uhr auf der Oppenweher Straße mit dem Fußgänger kollidiert. Der 65-Jährige und Zeugen wollten sich um den vermutlich verletzten Fußgänger kümmern, doch dieser entfernte sich ohne auf den Rettungsdienst zu warten. Die Polizei leitete daraufhin eine umfangreiche Suche nach dem vermutlich verletzten Fußgänger ein. An der Suche beteiligte sich auch die Feuerwehr, u.a. auch mit einer Drohne. Die Suchmaßnahmen mussten gegen 01.00 Uhr erfolglos abgebrochen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104