DH: — Weyhe, mehrere Pkw beschädigt – Twistringen, drei Verletzte bei Auffahrunfall – Hüde, Alkoholisiert mit E-Scooter unterwegs —

Stuhr – Diesel entwendet

Dienstagnacht gegen 23:20 Uhr kam es zu einem Diebstahl von Diesel an einer Tankstelle in der Bremer Straße in Stuhr-Brinkum. Eine bisher unbekannte männliche Person befuhr mit seinem Fahrrad das Tankstellengelände. An einer Zapfsäule tankte er Diesel für ca. 29 Euro in seinen Rucksack. Als eine Tankstellenmitarbeiterin den Tankvorgang bemerkte, beendete sie die Tankung. Der unbekannte Täter flüchtet daraufhin auf seinem Fahrrad in Richtung Stuhr. Hinweise nimmt die Polizei Stuhr, Tel. 0421/427079-0, entgegen.

Weyhe – Gasflaschen entwendet

Am vergangenen Wochenende verschafften sich bislang unbekannte Täter unbefugt Zutritt zu einem Außenlager eines Fahrzeugteile Unternehmens in Dreye, Westerfeld. Die unbekannten Täter begaben sich auf das Gelände des Unternehmens und entwendeten dort diverse Gasflaschen, Altbatterien sowie Altreifen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 22000 Euro. Hinwiese nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421/8066-0, entgegen.

Weyhe – Sachbeschädigungen an Pkw

In der Hombachstraße in Weyhe-Erichshof wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag mehrere Sachbeschädigungen an Pkw begangen. Unbekannte beschädigten dabei die Außenspiegel der Pkw. Diese wurden verdreht, zerkratzt oder von der Verankerung gelöst. Hinweise nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421/8066-0, entgegen.

Syke-Barrien – Katalysator entwendet

Während ihrer Arbeitszeit von 7:00 Uhr bis 13:00 Uhr wurde einer 62-jährigen Wietzerin am Dienstag der Katalysator ihres Autos entwendet. Der blaue Seat Arosa war auf dem Parkplatz des Seniorenheims an der Barrier Straße geparkt. Wer in der genannten Zeit dort etwas beobachtet hat, wird gebeten, die Polizei Syke, Tel. 04242 / 969-0, zu informieren.

Twistringen – Drei Verletzte nach Auffahrunfall

Am Dienstag gegen 16:30 Uhr fuhr ein 61-jähriger Twistringer mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine von einer Wiese in Altenmarhorst auf die Colnrader Straße (K 104), um dort Reinigungsarbeiten durchzuführen. Ein herannahender 36-Jähriger und ein dahinter fahrender 18-Jähriger erkannten die Situation zu spät und fuhren auf den Trecker auf. Durch den Aufprall wurden alle drei Männer leicht verletzt. An den beiden auffahrenden Fahrzeugen entstand Totalschaden; der gesamte Sachschaden beträgt ca. 48000 Euro.

Sulingen – Diebstahl einer Rüttelplatte

In der Zeit von Freitag letzter Woche bis Dienstag, 10:00 Uhr, entwendeten bislang Unbekannte in Nordsulingen, Dorfstraße, aus einem Schuppen einer Tiefbau Firma eine Rüttelplatte. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Sulingen – Versuchter Einbruch

In der Nacht von Montag auf Dienstag versuchten bislang Unbekannte erfolglos in Sulingen, Lange Straße, in einen Elektronikmarkt einzubrechen. Die Versuche mit einem Gullideckel eine Türscheibe einzuwerfen misslangen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Hüde – Unter Alkoholeinfluss

Einen 28-Jährigen stoppte eine Polizeistreife am Dienstag gegen 11.40 Uhr in Hüde, Zum Fischerort, als dieser mit einem E-Scooter unterwegs war. Bei näherer Kontrolle stellten die Einsatzkräfte Alkoholbeeinflussung bei dem 28-Jährigen fest. Eine Überprüfung seiner Atemluft ergab eine Wert von über 1,5 Promille. Der 28-Jährige musste daraufhin eine Blutprobe abgeben und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104