DH: — Polizei nimmt Einbrecher in Twistringen fest – Einbruch in Praxis in Diepholz – Vorfahrtsunfall in Lembruch –


Sulingen

Diebstahl aus Bauwagen

In der Zeit von Freitag, 15.30 Uhr, bis Sonntag, 08.30 Uhr, verschaffte sich ein bislang Unbekannter in Sulingen, In den Feldgärten, Zugang zu einem Bauwagen und entwendet daraus Werkzeug im Wert von ca. 250 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Diepholz

Einbruch

Unbekannte sind am Wochenende von Freitag, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 13.00 Uhr, in eine Gesundheitspraxis in der Hinterstraße eingebrochen. Zwei Fenster an der Hausseite öffneten die Unbekannten gewaltsam, um in das Büro zu gelangen. Hier wurde nichts verändert, auch fehlt nach erstem Anschein nichts, so dass die Unbekannten ohne Diebesgut wieder verschwanden. Hinweise nimmt die Polizei Diepholz, Tel. 05441 / 9710, entgegen.

Lembruch

Verkehrsunfall

Ein Schaden von ca. 15000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 18.15 Uhr an der Kreuzung Schodden Hof / B 51 entstanden. Ein 59-jähriger wollte mit seinem Pkw vom Schodden Hof kommend die B 51 überqueren. Hierbei übersah er den Pkw eines 30-Jährigen, die die B 51 in Richtung Lemförde befuhr. An beiden Pkw entstand ein erheblicher Sachschaden, verletzt wurde zum Glück niemand.

Syke

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholbeeinflussung

Am Sonntag gegen 03.50 Uhr befuhr ein 25-jähriger aus Syke mit seinem Pkw die Wilhelmstraße in Syke, ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Als die Polizeistreife den 25-Jährigen kontrollierte stellten sie zudem Alkoholbeeinflussung fest. Ein Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,7 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem 25-jährigen untersagt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Syke

Verkehrsunfallflucht

Am Sonntag gegen 10.45 Uhr befuhr eine 55-jährige aus Syke mit ihrem Pkw Ford die Ernst-Boden-Straße von Bassum in Richtung Stadtmitte. In Höhe des Hachestadions kam der 55-jährigen auf ihrer Fahrspur ein Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste sie nach rechts ausweichen und streifte dabei eine Straßenlaterne. Am Pkw der Sykerin sowie an der Straßenlaterne entstand ein Gesamtschaden von ca. 4500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen und sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 04242/9690 mit der Polizei Syke in Verbindung zu setzen.

Twistringen

Polizei nimmt Einbrecher fest

In der Nacht zum Montag konnte die Polizei einen Einbrecher in unmittelbarer Nähe zum Tatort festnehmen. Anwohner hatten gegen 23.20 Uhr einen Täter beobachtet, wie dieser eine Fensterscheibe einer Apotheke in Twistringen, Bahnhofstraße, einschlug und sich in die Apotheke begab. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, flüchtete ein Mann und versteckte sich. Er konnte kurze Zeit später von der Polizei entdeckt und festgenommen werden. Um weitere Einbrecher auszuschließen, wurde die Apotheke unter Einsatz von Polizeihunden durchsucht. Der 35-jährige Festgenommene wurde der Polizei Syke zugeführt und verbrachte die Nacht in einer Zelle. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104

(Visited 388 times, 3 visits today)