DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 23.01.2021

PK Syke

Verkehrsunfall mit schwerem Personen- und Sachschaden Am 22.01.2021, um 15.45 Uhr, kam es in Asendorf, Gemarkung Graue, auf der Siedenburger Str, zu einem Verkehrsunfall, als ein 81-jähriger PKW-Führeraus Diepholz, der die Straße von Graue kommend in Richtung Harbergen befuhr, eine 57-jährige Fahrradfahrerin aus Warpe, die in gleicher Richtung unterwegs ist, vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne übersieht und mit dem rechten Außenspiegel seines Fahrzeuges erfasst, so dass sie stürzt. Dabei zieht diese sich schwere Kopfverletzungen zu und wird mit einem Rettungshubschrauber einer Klinik zugeführt. An den Fahrzeugen entsteht ein geringer Sachschaden von ca. EUR 200,- Während der Unfallaufnahme musste die Siedenburger Straße ( L 352) voll gesperrt werden.

PK Weyhe

Verkehrsunfall zwischen Fußgänger und PKW; Fußgänger schwer verletzt

Am 22.01.2021 um 16:24 Uhr beabsichtigte der 81 jährige Fußgänger, unter Mitführung seines Fahrrades, die Blockener Straße in Höhe Stuhrer Feld zu überqueren. Hierzu wollte dieser die dort vorhandene Querungshilfe nutzen. Im Verlauf trat der Fußgänger ohne Beachtung des Fahrzeugverkehrs auf die Fahrbahn und wurde dort von der 42 jährigen PKW Führerin erfasst, die sich mit ihrem Fahrzeug in Richtung der B322 bewegte. Durch den Zusammenstoß erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen und wurde der Behandlung in einem Bremer Krankenhaus durch einen RTW zugeführt.

PK Sulingen

27232 Sulingen – aufgeklärte Verkehrsunfallflucht Am Freitagmorgen kam es im Ortsteil Vorwohlde zu einer Verkehrsunfallflucht, welche mithilfe einer Zeugin unmittelbar aufgeklärt werden konnte. Die Zeugin beobachtete, wie ein Mercedes rückwärtig ihr Grundstück befuhr und hierbei die Grundstückseinfriedung beschädigte. Anschließend entfernte sich das Fahrzeug vom Unfallort. Da die Zeugin das Kennzeichen ablas, konnte zeitnah ein 84jähriger Sulinger als der Verursacher ermittelt werden. Sowohl am PKW, als auch an der Grundstückseinfriedung entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

27245 Barenburg – Diebstahl einer Heuglocke / Zeugenaufruf Bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag kam es in Barenburg, im Bereich Zum Bahnhof, zu einem Diebstahl einer Heuglocke. Hierbei wurden die Stromdrähte einer Weide durchtrennt, um zu der Heuglocke zu gelangen und diese abzutransportieren. Wahrscheinlich wurde die Heuglocke aus der Weide getragen und anschließend auf ein Fahrzeug verladen. Es entsteht ein Schaden von ca. 500 EUR. Hinweise können an die Polizeistation Kirchdorf 04273/963700 oder an das Polizeikommissariat Sulingen 04271/9490 gerichtet werden.

27232 Sulingen – Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person Am Freitagmorgen kam es in der Ortschaft Thiermann zu einem Verkehrsunfall, wobei ein 29jähriger Sulinger leicht verletzt wurde. Der PKW-Fahrer befuhr die Gemeindestraße von Vorwohlde nach Thiermann, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er kommt von der Fahrbahn ab, durchfährt einen Graben, durchbricht einen Zaun und kommt in dem angrenzenden Grundstück zum Stehen. Sowohl am PKW, als auch am Zaun entsteht Sachschaden.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

Jaschek, POK, — WDL —, PI Diepholz

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 23. Januar 2021 — 14:01