DEL: Landkreis Wesermarsch: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf der B212 in Nordenham

Zwei Personen wurden am Mittwoch, 25. Januar 2023, gegen 11:15 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der B212 in Nordenham verletzt. Die beteiligten Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Zur Unfallzeit befuhr ein 53-jähriger Nordenhamer mit einem Peugeot die Burhaver Straße von Grebswarden in Richtung Schweewarden. Beim Überqueren der B212 missachtete er die Vorfahrt eines 61-Jährigen aus dem Kreis Euskirchen, der die B212 mit einem VW in Richtung Brake befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Der 53-jährige Nordenhamer und die 60-jährige Beifahrerin im VW erlitten Verletzungen, die als leicht eingestuft wurden. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren. Die beiden beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Höhe der entstandenen Schäden wurde auf mindestens 6.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de