DEL: Landkreis Oldenburg: Alkoholisierter Pkw-Fahrer in Wildeshausen gestoppt

Beamte der Polizei Wildeshausen kontrollierten am frühen Montag, 23. Januar 2023, gegen 01:00 Uhr, einen erheblich alkoholisierten Pkw-Fahrer in Wildeshausen.

Die Beamten wurden auf der Pestruper Straße auf einen VW aufmerksam, weil keine Kennzeichen angebracht waren. Sie folgten dem Pkw und beobachteten in der Folge eine äußerst unsichere Fahrweise. Noch im Stadtgebiet stoppten sie den Pkw, der mit drei Personen besetzt war. Alle drei waren deutlich alkoholisiert. Dem 23-jährigen Fahrer aus der Gemeinde Dötlingen wurde ein Atemalkoholtest angeboten, der einen Wert von 2,45 Promille ergab. Eine Überprüfung ergab, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Der Pkw war weder zugelassen noch versichert.

Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde gegen den jungen Mann eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de