DEL: Pressemeldung der Polizei Wildeshausen vom 22.01.2023

Ganderkesee -unter Drogeneinfluss mit Pkw unterwegs-

Am 21.01.2023 gegen 22:30 Uhr wurde ein 22jähriger Mann aus Delmenhorst von der Polizei kontrolliert. Der Mann war mit einem Pkw VW auf dem Schlattenweg in Ganderkesee unterwegs. Ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv. Dem 22jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Ganderkesee – unerlaubt vom Unfallort entfernt / Zeugen gesucht –

Am 20.01.2023 zwischen 17:30 und 18:45 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz eines Grill-Restaurants an der Elmeloher Straße in Ganderkesee-Elmeloh abgestellter Pkw Mercedes durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Es entstand ca. 2000 Euro Sachschaden. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Ganderkesee unter Tel: 04222-946950 in Verbindung zu setzten.

Großenkneten-Ahlhorn -mehrere Pkw mutwillig beschädigt-

In der Nacht zum 21.01.2023 wurden in der Schubertstraße in Ahlhorn mehrere geparkte Pkw durch bislang unbekannte Täter beschädigt. Bei zwei Fahrzeugen wurden die Außenspiegel mutwillig beschädigt. An einem weiteren Pkw wurde der Heckscheibenwischer demoliert. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 1000 Euro beziffert.

Großenkneten-Huntlosen -erneut Baustellen-Toilette beschädigt-

Am 21.01.2023 gegen 21:00 Uhr hörten Anwohner einen lauten Knall in Großenkneten in der Straße An der Bahn. Vor Ort wurde festgestellt, dass unbekannte Täter erneut ein an der Baustelle des dortigen Bahnüberganges aufgestelltes Toiletten-Häuschen mittels Knallkörper beschädigt hatten. Der Schaden wird auf 1500 Euro beziffert. Bereits in der Silvester-Nacht wurde eine Dixi-Toilette an der angegebenen Örtlichkeit mittels Pyrotechnik gesprengt.

Sachdienliche Hinweise zu diesen Sachbeschädigungen nimmt die Polizei in Ahlhorn unter Tel.: 04435-973850 entgegen.

Rückfragen bitte an:

PK Wildeshausen

Tel.: 04431-941115