DEL: Stadt Delmenhorst: Eine Person bei Verkehrsunfall in Delmenhorst leicht verletzt

Am Dienstag, 10. Januar 2023, um 18:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in Delmenhorst, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 84-jähriger Mann aus Delmenhorst befuhr mit seinem Mercedes die Elbinger Straße in Richtung der Straße „Am Stadion“. Nach derzeitigem Ermittlungsstand missachtete er das Rotlicht an der Kreuzung zur Düsternortstraße. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen seinem Pkw und dem Fiat eines 19-jährigen Mannes aus Delmenhorst.

Ein im Fiat befindlicher Beifahrer, ein 11-jähriger Junge aus Delmenhorst, wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Er begab sich in Begleitung der Erziehungsberechtigten eigenständig in ein Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.500 Euro. Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Celina Gartzke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de