DEL: Landkreis Oldenburg: Drei Personen bei einem Verkehrsunfall in Ganderkesee leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montag, den 09. Januar 2023, um 18:00 Uhr, wurden drei Frauen leicht verletzt.

Eine 68-jährige Frau aus Ganderkesee befuhr mit ihrem VW die Oldenburger Straße in Richtung Delmenhorst. Nach aktuellem Ermittlungsstand missachtete sie das Rotlicht an der Kreuzung zur Urneburger Straße. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen ihrem Pkw und dem Kleinwagen einer 63-jährigen Delmenhorsterin. Diese befuhr die Urneburger Straße in Richtung Ganderkesee. Die 68-jährige Frau aus Ganderkesee galt als eingeklemmt, weshalb die Feuerwehr alarmiert wurde. Letztlich war lediglich die Fahrertür ihres Pkws blockiert.

Beide Frauen und eine Beifahrerin im Kleinwagen wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Alle Personen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 15.000 Euro. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit.

Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen kam es im Kreuzungsbereich der Oldenburger Straße zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Celina Gartzke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de