DEL: Landkreis Oldenburg: Fahrzeuge auf einem Parkplatz in Bookholzberg beschädigt +++ Tatverdächtige ermittelt

Auf dem Parkplatz des Berufsförderungswerks in Bookholzberg wurden fast 40 Fahrzeuge beschädigt. Es entstand hoher Sachschaden. Nach Hinweisen konnten zwei junge Tatverdächtige ermittelt werden.

In der Zeit von Mittwoch, 04. Januar 2023, 19:00 Uhr, bis Donnerstag, 05. Januar 2023, 13:15 Uhr, begaben sich zunächst unbekannte Personen auf den Parkplatz des Berufsförderungswerks in der Jasminstraße. Hier beschädigten sie fast 40 abgestellte Fahrzeuge, indem sie die Embleme abbrachen und entwendeten. Der entstandene Gesamtschaden beträgt ungefähr 8.000 Euro.

Nach Hinweisen konnten zwei junge Männer aus der Gemeinde Ganderkesee ermittelt werden. Die beiden 16- und 18-jährigen Tatverdächtigen waren im Besitz von diversen Emblemen. Gegen sie ist ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls und Sachbeschädigung eingeleitet worden.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de