DEL: Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und hohem Sachschaden

Bei einem Verkehrsunfall in Delmenhorst wurde am Mittwoch, 28. Dezember 2022, 23:30 Uhr, eine Person leicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

Zur Unfallzeit befuhr ein 18-jähriger Delmenhorster mit einem Audi die Bremer Straße in Richtung Stadtmitte. In der scharfen Rechtskurve zur Wittekindstraße verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über den Pkw. Er kam mit dem Audi nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Betonwand.

Am zwei Jahre alten Audi entstanden erhebliche Schäden, die auf ungefähr 18.000 Euro beziffert wurden. Der 18-jährige Unfallverursacher klagte über Schmerzen.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de