DEL: Stadt Delmenhorst: Zwei Pkw nach Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit

Zwei Pkw mussten am frühen Donnerstag, 22. Dezember 2022, gegen 04:50 Uhr, nach einem Verkehrsunfall abgeschleppt werden. Personen blieben unverletzt.

Zur Unfallzeit befuhr eine 57-jährige Delmenhorsterin mit einem Kleinwagen die Berliner Straße in Richtung Lübecker Weg. In der Einmündung zur Syker Straße missachtete sie das für ihre Fahrtrichtung geltende Rotlicht der Ampel. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Mazda eines 32-Jährigen aus Delmenhorst, der die Syker Straße in Richtung B75 befuhr.

Der entstandene Gesamtschaden wurde auf 6.500 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de