DEL: Polizei Delmenhorst: Brand eines Wohnhauses +

Delmenhorst, Bunzlauer Straße

Sonntag, 20.11.2022, gegen 19:05 Uhr

Im Erdgeschoß eines Einfamilienhauses in der Bunzlauer Straße kam es beim Betrieb eines Ofens zu einem Brand, der sich rasch ausbreitete. Löschversuche durch die Bewohner blieben erfolglos. Die drei Bewohner (27, 38 und 54 Jahre alt) konnten sich ins Freie retten, sie bleiben glücklicherweise unverletzt. Durch die verständigte Feuerwehr Delmenhorst (freiwillige und Berufsfeuerwehr) konnte der Brand abgelöscht und ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden. Das Erdgeschoß des Hauses stark in Mitleidenschaft gezogen. Es ist derzeit nicht bewohnbar. Die Feuerwehr war mit insgesamt 34 Einsatzkräften vor Ort. Die Löscharbeiten waren gegen 20:00 Uhr beendet. Die Schadenshöhe beträgt nach ersten Schätzungen ca. 100.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de