DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Erheblich alkoholisierte Pkw-Fahrerin auf der Autobahn 28 im Bereich der Gemeinde Hatten

Eine erheblich alkoholisierte Frau hat am Montag, 31. Oktober 2022, 17:20 Uhr, mit einem Pkw die Autobahn 28 in Richtung Bremen befahren.

Einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer fiel die unsichere Fahrweise der Frau zwischen dem Kreuz Oldenburg-Ost und der Anschlussstelle Hatten auf und verständigte die Polizei. Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn schlossen auf den beschriebenen Pkw auf und führten an der Anschlussstelle Hude eine Kontrolle durch. Die 41-jährige Fahrerin aus dem Kreis Friesland wirkte stark alkoholisiert. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,51 Promille.

Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Eine Blutprobe musste entnommen werden, den Führerschein behielten die Beamten ein.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de