DEL: Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und einer leicht verletzten Person

Hoher Sachschaden ist am Montag, 31. Oktober 2022, gegen 19:15 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Delmenhorst entstanden. Die Unfallverursacherin erlitt leichte Verletzungen.

Eine 78-jährige Frau aus der Gemeinde Ganderkesee befuhr zur Unfallzeit mit einem Kleinwagen die Mühlenstraße in Richtung Stadtmitte. In Höhe der Welsestraße kollidierte ihr Pkw mit einem geparkten Mercedes eines 37-jährigen Delmenhorsters.

Die 78-Jährige klagte nach dem Zusammenstoß über Schmerzen im Oberkörper. Zur weiteren Überprüfung wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der Kleinwagen der Frau war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden betrug etwa 10.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de