DEL: Stadt Delmenhorst: Widerstand gegen Polizeibeamte

Beamte der Polizei Delmenhorst stellten am Freitag, 21. Oktober 2022, gegen 09:55 Uhr, einen 28-jährigen Fahrzeugführer aus Bremen fest, der während der Fahrt sein Mobiltelefon bediente.

Bei der anschließenden Verkehrskontrolle im Uferweg in Delmenhorst verhielt er sich gegenüber den Beamten unkooperativ und verwehrte die Feststellung seiner Personalien, welche zur Ahndung seines Verkehrsverstoßes notwendig waren. Bei der darauffolgenden Durchsuchung zur Identitätsklärung verhielt er sich gegenüber den Beamten aggressiv und leistete Widerstand, sodass gegen den 28-Jährigen Pfefferspray eingesetzt wurde.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Der Betroffene erstattete seinerseits Anzeige gegen die eingesetzten Polizeibeamten.

Rückfragen bitte an:

Lisa Pöttker
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de