DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Erheblicher Geschwindigkeitsverstoß auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Stuhr

Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn stellten am Dienstag, 04. Oktober 2022, 18:50 Uhr, einen erheblichen Geschwindigkeitsverstoß auf der Autobahn 1 in der Gemeinde Stuhr fest und dokumentierten diesen mit einem speziellen Geschwindigkeitsmessfahrzeug.

Die Beamten waren auf der Autobahn 1 in Richtung Osnabrück unterwegs. Zwischen dem Dreieck Stuhr und der Anschlussstelle Groß Ippener war die Höchstgeschwindigkeit aufgrund einer eingerichteten Baustelle auf 80 km/h beschränkt. Ein vorausfahrender Verkehrsteilnehmer reagierte auf diese Beschränkung gar nicht und durchfuhr den Bereich mit einer vorwerfbaren Geschwindigkeit von 151 km/h.

Der BMW wurde bei nächster Gelegenheit gestoppt. Gegen den 22-jährigen Fahrer aus der Republik Moldau wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Weil er keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet hat, musste er vor Ort eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.420 Euro entrichten.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de