DEL: Landkreis Wesermarsch: Eine Person bei Verkehrsunfall in Nordenham leicht verletzt

Eine Person wurde am Mittwoch, 14. September 2022, gegen 09:00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Nordenham leicht verletzt.

Zur Unfallzeit wollte eine 39-jährige Nordenhamerin mit ihrem Hyundai aus der Straße ‚An der Gate‘ nach rechts in die Jahnstraße einbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden und vorfahrtberechtigten VW eines 48-Jährigen aus Nordenham.

Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt die Frau leichte Verletzungen. Die Höhe der Sachschäden wurde auf 6.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de