DEL: Polizeikommissariat Brake: Fahren ohne Fahrerlaubnis; als Fahranfänger unter Alkoholeinfluss gefahren

Fahren ohne Fahrerlaubnis:

Die Beamten des PK Brake kontrollierten am 03.09.2022, gegen 22:55 Uhr, in der Deichstraße in Berne eine 21-jährige Berner PKW-Führerin. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Fahrzeugführerin als Fahranfängerin an einem erforderlichen Aufbauseminar nicht teilgenommen hatte und somit ihre Fahrerlaubnis keine Gültigkeit mehr hatte. Der vorgelegte Führer schein wurde einbehalten und es wurde ein Strafverfahren ein geleitet. Die betroffene Fahrzeugführerin musste ihren Weg zu Fuß fortsetzen.

Alkohol im Verkehr als Fahranfänger:

Am 04.09.2022, gegen 01:04 Uhr, kontrollierten die Beamten des PK Brake in Elsfleth, Weserstraße, einen Mofa-Führer. Bei der Kontrolle des 18-jährigen aus Berne stammenden Fahrzeugführer wurde eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Eine weitere Überprüfung am gerichtsverwertbaren Alcomaten auf der Dienststelle bestätigte das Ergebnis, so dass ein Verfahren gegen den 18-Jährigen eingeleitet wurde und dieser seinen Weg zu Fuß fortsetzen musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de