DEL: Landkreis Wesermarsch: Alkoholisierter Pkw-Fahrer verletzt zwei Personen bei einem Verkehrsunfall in Jade

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am Sonntag, 21. August 2022, 11:50 Uhr, einen Verkehrsunfall in Jade verursacht und dabei zwei Personen verletzt.

Der 49-Jährige aus der Ukraine befuhr mit einem Mazda die Jader Straße in Richtung B437. Zwischen der Bollenhagener und der Braker Straße reagierte er zu spät auf das Abbremsen einer vorausfahrenden 34-Jährigen aus Jade und fuhr auf ihren Ford auf. Die 34-Jährige und ihr sechsjähriger Sohn erlitten leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Schäden, die etwa 18.000 Euro betrugen.

Da vom 49-Jährigen deutlicher Alkoholgeruch ausging, boten ihm die Beamten der Polizei die Durchführung eines Atemalkoholtests an. Dieser ergab einen Wert von 1,35 Promille. Gegen ihn wurde unter anderem ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet, die Entnahme einer Blutprobe war erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de